Stadt Daten

Toyota enthüllt Blockchain Lab nach 11 Monaten Forschung

Toyota enthüllt Blockchain Lab nach 11 Monaten Forschung

Die Toyota Motor Corporation stellte am 16. März zusammen mit der Toyota Financial Services Corporation ihr Toyota Blockchain Lab vor, das sechs Unternehmen der Toyota-Gruppe umfasst. Das Labor untersucht, wie die Zukunft der Automobilindustrie aussehen könnte.

Blockchain Technologien bei Bitcoin Evolution

Das im April 2019 gegründete Blockchain Lab hat in den vergangenen elf Monaten im Stillen das Potenzial der Blockchain-Technologien laut Bitcoin Evolution untersucht und versucht nun, Initiativen zur Geschäftsumsetzung zu beschleunigen und strategische Partnerschaften außerhalb des Konzerns auszubauen.
Toyota will ein „Mobilitätsunternehmen“ werden.

Erklärtes Ziel des fast einjährigen Streifzuges von Toyota in die Blockkettentechnologie ist es, den Fokus der Gruppe auf eine ganzheitlichere „Mobility Company“ zu verlagern, die eine weitreichende Plattform für den Transport bietet.

Um dies zu erreichen, will die Gruppe mit Hilfe von Blockchain eine Umgebung entwickeln, in der die Benutzer offener und dennoch sicher mit den Unternehmen, die ihnen Dienstleistungen anbieten, in Verbindung treten können.

Probieren Sie es aus, bevor Sie kaufen

Zu diesem Zweck hat das Toyota Blockchain Lab Berichten zufolge investigative Studien und Versuchsprojekte durchgeführt, deren Phase im November 2019 abgeschlossen wurde.

Die Haupteinsatzgebiete wurden in den Bereichen Kunden- und Fahrzeugverifikation, sowie in der Überwachung der Lieferkette und der Digitalisierung von Vermögenswerten identifiziert, um die Palette der verfügbaren Finanzierungsmethoden zu diversifizieren.

Die heutige Ankündigung unterstreicht die Hoffnung der Organisation, ihre Initiativen zur Umsetzung bei Bitcoin Evolution weiter zu entwickeln und auf ihren strategischen Partnerschaften mit Unternehmen innerhalb und außerhalb der Gruppe aufzubauen.

Darüber hinaus plant das Labor, die gesellschaftliche Umsetzung verschiedener bestehender Blockketten-Plattformen weltweit zu beschleunigen.

Wie Cointelegraph berichtet hat, ist Toyota seit langem ein Akteur im Bereich der Blockketten und wird 2016 Teil des R3-Konsortiums globaler Banken und Unternehmen.

Comments are closed.