Die fünf wichtigsten Altmünzen, die 2020 in Frage kommen

Das düstere Schicksal der Altmünzen: Alles außer BTC wird aussterben – die fünf wichtigsten Altmünzen, die 2020 in Frage kommen

Der Markt für Krypto-Währungen wird wärmer, und zahlreiche Krypto-Enthusiasten glauben, dass 2020 das nächste Bull-Run-Jahr von Bitcoin ist. Was die Altmünzen betrifft, so ist es jedoch nicht einfach, unter den Tausenden von Kryptogeldern bei Bitcoin Up zu erkennen, welche eine Zukunft haben, ohne dass man Zeit und Energie für die Forschung aufwenden muss.

Wir haben diese Nachforschungen angestellt und in diesem Beitrag fünf Altmünzen aufgelistet, die unserer Meinung nach zu denjenigen gehören, die im Jahr 2020 das größte Wachstumspotenzial haben.

Äthereum (ETH)

Ethereum erschien 2015, und es ist nach wie vor eine der beliebtesten Altmünzen. Die ETH verfügt über ein wahnsinniges Potenzial und wurde als „die am meisten unterbewertete Kryptoanlage der Welt“ bezeichnet.

Die Krypto-Währung ist aus zwei Gründen äusserst beliebt: Erstens macht ihre intelligente Vertragstechnologie sie unglaublich flexibel, und zweitens machen es die Tools, die sie bietet, den Entwicklern leicht, dezentralisierte Anwendungen in ihrem Netzwerk zu erstellen.

Die Anwendungsfälle für Ethereum sind vielfältig und umfassen Bank- und Finanzverträge, Datensätze und Datenverwaltung, Prognosemärkte, Escrow, Identitätsmanagement und Datenschutz. Die Transaktionszeit auf der Blockkette ist im Vergleich zu Bitcoin schnell, und in den letzten Jahren haben zahlreiche neue Münzen versucht, die ETH zu töten, aber es ist ihnen nie gelungen, dies zu erreichen.

Im Jahr 2017 war der Ethereum-Hype an seinem Höhepunkt angelangt, und die Leute begannen sich zu fragen, ob es anfällig für eine Überholung von Bitcoin war – ein Muster, das als „das Umdrehen“ bezeichnet wurde. Dies geschah nicht, aber jüngste Verbesserungen, wie z.B. die Umwandlung von Bitcoin in eine Wertmarke, ermöglichen es Ethereum, einen großen Teil der Bitcoin-Transaktionen zu sammeln.

Kettenglied (LINK)

Chainlink ist ein Orakel-Netzwerk, das es ermöglicht, Blockchain Smart Contracts dezentral mit Off-Blockchain-Daten zu verbinden. Orakel sind Feeds, die Blockketten mit Off-Blockchain-Daten verbinden, die alles von Rohstoffpreisen bis hin zum Wetter umfassen können.

Die Verbindung intelligenter Verträge mit dieser Art von Daten aus der realen Welt ist für die umfassende Einführung der Blockkettentechnologie von entscheidender Bedeutung. Ohne Zugang zu Informationen aus der realen Welt können intelligente Verträge nur On-Chain-Daten verwenden, d.h. Daten, die in der Blockkette gespeichert sind.

Obwohl es Orakel gibt, die es Blockketten ermöglichen, auf Informationen aus der externen Welt zuzugreifen, sind sie im Allgemeinen zentralisiert, wie Synthetix. Chainlink ist anders, da es einen dezentralisierten Orakeldienst anbietet.

Ob Chainlink sicherlich einen Weg finden wird, Blockketten mit Off-Chain-Daten auf dezentralisierte Weise zu verbinden, bleibt abzuwarten, aber die Bedeutung von Orakeln für die allgemeine Akzeptanz von Blockketten ist massiv. Es ist notwendig, Blockketten mit externen Informationen zu verbinden, und dies auf dezentralisierte Weise zu tun, ist die sicherste, weshalb so viele Menschen Chainlink in Erwägung ziehen.

Cardano (ADA)

Cardano ist eine intelligente Vertragsplattform ähnlich wie Ethereum. Was sie unterscheidet, ist die Tatsache, dass sie sich der Anforderungen der staatlichen Regulierungsbehörden bewusst ist, und dieses einfache, aber erreichbare Ziel hat Cardano so beliebt gemacht.

Cardano erhebt nicht den Anspruch, Banken und Regierungen besiegen zu wollen, sondern will mit ihnen zusammenarbeiten und erwartet von den Regierungen im Bereich der Krypto-Währung verstärkte regulatorische Aktivitäten. Anstatt eine weitere Ethereum-Kopie zu erstellen, hat Cardano sein Kryptowährungsnetzwerk für seinen Anwendungsfall aufgebaut.

IoTeX (IOTX)

IoTeX ist eine datenschutzfokussierte Blockkettenplattform, die auf dem Konzept der Integration des Internet der Dinge (IoT) basiert, das sich auf das digitale Engagement jenseits von Computern und persönlichen Geräten bezieht, um alle Dinge um uns herum mit digitalen Fähigkeiten zu betrachten.

Bis 2022 soll die Zahl der IoT-Geräte 50 Milliarden überschreiten, und diese riesige Menge an digitalen Geräten wird sichere Wege der Kommunikation und Automatisierung laut Bitcoin Up in Echtzeit erfordern. Dies ist der Sektor, den IoTex zu füllen versucht.

Die Architektur von IoTeX basiert auf einer Root-Blockchain, die Sicherheit und Governance für das Netzwerk bietet und gleichzeitig verschiedene Seitenketten zur Ausführung bestimmter Funktionen steuert. Die Sidechains verbinden IoT-Geräte auf der Grundlage bestimmter Parameter, wie z.B. Arbeit unter ähnlichen Bedingungen, mit ähnlichen Vertrauensniveaus oder mit einer ähnlichen Funktion.

IoTeX führte auch UCam ein, eine private und sichere Sicherheitskamera, und sie ist der direkteste Konkurrent der IOTA. Der Hauptunterschied zwischen den beiden besteht darin, dass IOTA die Technologie des gerichteten azyklischen Graphen (Directed Acyclic Graph, DAG) verwendet, um die Skalierbarkeit zu verwalten, aber dies erfordert einen globalen Konsens.